F I X I D E E nanujaja.de
F I X I D E E nanujaja.de

Aktuelles

Auf meinen neuen Internetseiten stelle ich mich und meine Lebensphilosofie vor!

Bei mir gibt es viel Wald und Wasser, dafür ist Berlin bekannt, vor allem

der Ostteil von Berlin!

Die Wuhlheide mit der Kinderbahn. Sie haben viel Spaß und Abenteuer! Alles für unsere Kleinen!

Heft: - Tatsachen

Überfälle von Jugendlichen:

Dem Täter auf der Spur?

Weil er noch so jung, kommt er nicht ins Gefängnis!

Ans Gute glauben?

Die Täter werden  immer jünger, wegen Nichts schlagen sie zu. Auf der Strasse, in der Bahn und Bus!

Wissenswertes 

Ernährung!

Wie ernähren? 

In die falsche Richtung geführt?

Krank gemacht:

Das schlimme daran ist, durch unsere heutige Ernährung, werden wir bewusst Krank gemach!

Schwerpunkt braucht keiner

Weißbrot war der Anfang!

Ernährungswissenschaftler über das Problem.

Wer ist Schuld.

Die Ernährungs- Industrie, mischt ihre "angeblich gesunden Zutaten," die nur Dreck sind, weiterhin zu"

Um gesund zu leben, nur einz!

Um gesund zu leben muss man nur Weizen aus seinem Ernährungs Planz zu entfernen.
Weizen war für die Mast gedacht, aber was für das liebe Vieh gut war, kann doch für den Menschen nicht schlecht sein!

"Denkste", wir wurden immer dicker und krank!

 

Das hat man früher nicht gewusst!

Das eigentliche Problem am Weizen ist, Gluten.
Weil es ein Protein ist. Vor ca. 50 Jahren lag der Gluten Anteil beim Weizen noch bei ca.5%. Mittlerweile hat es sich genetisch um unglaubliche 50% verändert.
Da braucht man sich auch nicht wundern, warum es immer mehr Menschen gibt, die Weizen nicht vertragen, immerhin war er nicht für Menschen gedacht, sondern für das liebe Mastvieh, damit es schneller geschlachtet werden konnte.


Wie man heute sehen kann,

ist das dem Menschen gar nicht bekommen, denn wir wurden dick und rund und haben viel Krankheiten, durch Weizen oder Gluten enthaltenes Essen bekommen.

Beispielsweise das „Leaky Gut Syndrom“ (dt. leckender Darm).
Dabei ist die Durchlässigkeit des Darms Schuld.
Das führt dazu, dass schädliche Stoffe in den Blutkreislauf kommen können.

Das merkt man, wenn man Magen-Darm-Beschwerden bekommt, die sich durch Krämpfe oder Gewichtsverlust bemerkbar machen.


Das Leaky Gut Syndrom

kann im schlimmsten Fall zu Erkrankungen wie Multiple Sklerose, Diabetes Typ 1, aber ich kann mir vorstellen, das auch Typ 2 eine Folge davon ist.
So ist uns allen auch die Schuppenflechte bekannt, oder Rheumatoide, wie Arthritis und sicher noch einiges mehr. Das ich zu spühten bekam.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2019 by Gin del Plath